- Naturfreunde Zürich

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Programm > Archiv und Wanderberichte > 2017
Eiben auf dem Uetliberg - Naturexkursion



Samstag, 24. Juni 2017

Am Uetliberg, dem Naherholungsgebiet der Stadt Zürich, wächst ein schweizweit bedeutender Bestand der
seltenen Eibe.
Prof. Dr. Rolf Holderegger (Eidg. Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft,
Birmensdorf) wird uns in die Biologie und Ökologie der Eibe einführen, die Bedeutung der Eibe im Laufe der
Geschichte erzählen und die Schwierigkeiten der Erhaltung der Eibenbestände erläutern.

Wir wandern in gemütlichem Tempo – mit vielen Stops - vom Albisgütli über den Föhreneggweg zum Staffel
und von da zum Hohenstein. Dort ist das Naturfreundehaus Teehüsli für uns für einen Teehalt geöffnet. In 15
Minuten ist die SZU Haltestelle Ringlikon zu erreichen oder in 30 Minuten die Tramhaltestelle Triemli.

Kosten: keine, inkl. Getränk im Teehüsli.

Ort und Zeit: 14.00h Albisgütli Zürich, Tram Nr. 13, Endhaltestelle
Anforderungen: Aufstieg 350 m, auf guten Wegen – Marschzeit ca. 3 Std.
Ausrüstung: gute Schuhe und dem Wetter angepasste Kleidung
Versicherung: ist Sache der Teilnehmer

Anmeldeschluss: bis Donnerstag, 22. Juni 2017 / max. Teilnehmerzahl 25 Personen
Anmeldung: Sektion Naturicum, Ursula Heiniger, www.nf-naturicum.ch
Tel. 044 451 21 24 oder ursula.heiniger@swissonline.ch

Aktualisiert am: 17.9.2017
Webdesign by SoftUS
Copyright © 2017
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü